Herzlich Willkommen auf unserer Seite!
Wir von der “Tierrettung Greifswald” haben es uns zur Lebensaufgabe gemacht,
in Not geratenen Haus- und Wildtieren zu helfen.
Wir sind ein rein ehrenamtlicher Verein und finanzieren uns ausschließlich über Spenden.

Spendenkonto:
Tierrettung Greifswald e.V.
IBAN: DE68 1505 0500 0102 1004 70
Sparkasse Vorpommern

PayPal:
tierrettung-greifswald@web.de

Facebook Beiträge

5 Stunden seit dem Post

PaypalGerade erreichen uns viele Hinweise, dass eine Spende über Paypal an unsere übliche Adresse nicht möglich ist. Wir kümmern uns schnellstmöglich um das Problem und informieren euch, sobald wieder Spenden über diesen Weg möglich sind.Bis dahin nehmen wir natürlich gern Spenden per Überweisungen auf unser Konto entgegen:IBAN: DE68 1505 0500 0102 1004 70Sparkasse Vorpommern ... weiterlesenweniger anzeigen
Lesen auf Facebook

9 Stunden seit dem Post

🐴Neu Plestlin🐴Ein dramatischer Einsatz ergab sich für uns gestern Abend auf einem Pferdehof. Ein Pferd konnte schon seit 2.5h nicht mehr alleine aufstehen, eine Tierärztin war vor Ort. Zusammen mit der Feuerwehr Loitz konstruierten wir eine improvisierte Hebevorrichtung, mit der wir das Pferd wieder auf die Beine stellen konnte. Leider erwies sich das Tier als so krank und geschwächt, dass es noch vor Ort erlöst werden musste.Schon länger liebäugeln wir mit der Anschaffung eines professionellen Hebegeschirrs für Pferde und Rinder. Zusammen mit den jeweils örtlichen Feuerwehren könnten wir so im Notfall schneller und effizienter, und schlussendlich auch für Tier und Mensch sicherer helfen. So ein Geschirr kostet rund 650.-. Wer kann und möchte uns mit einer kleinen Spende unterstützen? Spenden sind per Paypal und Überweisung möglich, bitte mit dem Stichwort "Pferdegeschirr".Paypal: tierrettung-greifswald@web.deSpendenkonto: IBAN: DE68 1505 0500 0102 1004 70, Sparkasse VorpommernEinsatz: 251/2021Einsatzdauer: 3.5 h ... weiterlesenweniger anzeigen
Lesen auf Facebook

10 Stunden seit dem Post

🐱König sucht Königreich🐱Dieser bildschöne, ca. 3-5 Jahre alte Kater kam aus einer Zwangsräumung zu uns. Anfangs ist er noch etwas misstrauisch, taut aber schnell auf und lässt sich dann gerne kraulen. Kastriert, gechipt und geimpft könnte er sofort in ein Für-Immer-Zuhause ziehen. Wer möchte denn Hübschen bei sich aufnehmen? ... weiterlesenweniger anzeigen
Lesen auf Facebook

13 Stunden seit dem Post

🐱Ferdinandshof🐱Gestern zeigte sich mal wieder, was man leisten kann, wenn Vereine und Ämter Hand in Hand zusammenarbeiten. Insgesammt 35 Katzen haben wir zusammen mit Tierschutzvereinen auf dem Grundstück einer alten Dame gesichert. Die Haltung war alles andere als artgerecht, die Tiere hausten in Schuppen unter erbärmlichen Umständen. Die Dame hatte sich um die Tiere gekümmert, aber altershalber war es ihr einfach entglitten und sie hat uns und die Gemeinde um Hilfe gebeten.Wir haben die Katzen gesichert, tiermedizinisch untersucht, registriert und gechipt. Dabei war der durch eure Spenden ermöglichste Rettungswagen mal wieder Gold wert! Vielen Dank nochmals dafür! 🚒Dank einer früheren Kastrationsaktion ermöglicht durch den Bürgermeister war dieses Problem zum Glück schon erledigt. Das Ordnungsamt Torgelow hat uns vor Ort kräftig unterstützt, und das eigentlich außerhalb seiner Dienstzeit. Selbst die Freiwillige Feuerwehr Ferdinandshof half uns schnell und unkompliziert, als wir im Eifer des Gefechts Schlüssel im Auto eingeschlossen hatten 🙈.Für uns war die Aktion eine gute Übung als Vorbereitung auf andere Großschadensereignisse. Vielen Dank an das Katzenparadies Neustrelitz, den Katzenschutzverein Wolgast e.V., Tierschutzverein Neubrandenburg im Deutschen Tierschutzbund e.V., Pfötchenhilfe Neustrelitz e.V., Tierschutzverein Oberhavel e.V. und zwei private Futterstellen für die tolle Zusammenarbeit! 💪 Einsatz: 250/2021 ... weiterlesenweniger anzeigen
Lesen auf Facebook

1 Tag seit dem Post

Eine tolle Aktion hat heute stattgefunden 👍👍👍35 Katzen konnten wir heute aus 3 Schuppen und einer Garage holen. Fast alle mussten mit dem Kescher eingefangen werden, so verdammt ängstlich.😟Die Unterbringung war alles andere als artgerecht. Kaum Tageslicht und ein penetranter Amoniakgeruch. Dazu viel zuviele auf engem Raum. Aber das Schlimmste für unser Empfinden war die Dunkelheit.😢Die alte Dame hat es gut gemeint, aber es ist ihr einfach entglitten im Laufe der Zeit. Zum Glück war sie sehr kooperativ und hat sich schweren Herzens von ihnen getrennt.🙏Das war so ein gelungener und wunderbarer Einsatz, weil die richtigen Leute zusammengearbeitet haben. Wir können uns gar nicht genug bei der Tierrettung Greifswald bedanken, die uns dermaßen professionell unterstützt haben. 👏👏 Wahnsinn wirklich. Danke auch an den Bürgermeister Herrn Hamm der mit vor Ort war, weil es ihm wichtig war, dem Ganzen ein Ende zu setzen. Danke an die Mädels von der AWO, die uns versorgt haben, danke an Frau Lindner vom Ordnungsamt, die ebenfalls die ganze Aktion begleitet hat und noch die Feuerwehr gerufen hat weil wir unser Tierschutzauto aus Versehen verriegelt haben und der Schlüssel lag drinnen 🙄Es war super schön und alle 35 Katzen sind auf verschiedene Vereine und private Stellen verteilt. Fantastisch.😀😻Vielen Dank an den Katzenschutzverein Wolgast e.V., Tierschutzverein Neubrandenburg im Deutschen Tierschutzbund e.V., Pfötchenhilfe Neustrelitz e.V., Tierschutzverein Oberhavel e.V. und zwei private Futterstellen für diese tolle Zusammenarbeit. 😻 ... weiterlesenweniger anzeigen
Lesen auf Facebook